Web – Print – Content / Digitalisierung / Projektbegleitung
Web – Print – Content / Digitalisierung / Projektbegleitung

Geschichte und Geschichten

Zwanzig Jahre lang bewegte ich mich beruflich in verschiedenen Funktionen im Finanzverwaltungsbereich und davon 13 Jahre lang in diversen Führungspositionen.

Im Laufe der Jahre 2017 bis 2019 wurde mir mehr und mehr klar, dass mein Berufsleben in diesen Funktionen nicht auf ewig weitergehen würde. Ich stellte mir stattdessen eine schöpferisch-kreative Tätigkeit vor und wollte Freude an «handfesten» Ergebnissen spüren können.

Die konsequente Umsetzung dieser Erkenntnis kam erst 2019, und zwar mehr oder weniger freiwillig. Ich schied aus der Firma aus. Danach stand für mich bald fest: eine kreative und schöpferische Tätigkeit soll in Zukunft im Vordergrund stehen. Nicht mehr das Führen von Mitarbeitern (aber: sag niemals nie…). Und auch nicht die via Arbeitsvertrag abhängige Beschäftigung in einer Firma. Stattdessen möchte ich mit Kunden und Lieferanten die Welt gestalten. Das war mein Schritt in die Selbständigkeit.

Ohne die Unterstützung lieber Menschen – Freunde, Familie, Berater und Erstkunden – wäre das nicht so einfach möglich gewesen. Und es kostete mich selbst einiges an «Neujustierung».

Jetzt produziere ich «handfestes»: Texte für Web und Print und Social Media, Fotos, Produktfotos und auch die Webseiten selbst. Strukturen und Prozesse erkennen, Strukturen von Geschichten finden, die neugierig machen und bei den Lesern das Gefühl wecken: das habe ich miterlebt – das sind Themen, an denen ich mich jeden Tag neu erfreue. Wenn die Projekte gelingen und die Kunden zufrieden sind, ist ein Tag perfekt. Aber auch dann, wenn viel Zeit für das Feilen an einer Seite nötig ist und am Ende klar wird: diese Zeit war es wert!

Das andere Kompetenz-Feld «Digitalisierung» entspricht mir ganz als passioniertem und kritischen Computer-Anwender, sowohl im Privatbereich als auch in den Firmen, in denen ich tätig war. Für mich standen dabei wenige grundsätzliche Fragen im Vordergrund: Wie lassen sich Angst und Vorbehalte gegenüber der IT abbauen? Und wie wird und bleibt eine bereitgestellte Infrastruktur für den Anwender nutzbar?

Auf diesen Themenfeldern bin ich nun seit dem Spätherbst 2019 selbständig unterwegs.

Wenn Sie Fragen zu dieser Arbeit haben oder selbst ein Projekt planen, kontaktieren Sie mich!

Michael Schäffner
Gantrischweg 5
CH-3076 Worb

Tel. +41 79 944 22 02
kontakt@schaeffner.ch

PS: Auf dieser Webseite ist ebenfalls ein Reiseblog verlinkt. Das Reisen war lange Zeit eine wunderbare Sache für mich und ich habe viel gesehen, Menschen kennengelernt und Erfahrungen machen dürfen. Zu Pandemiezeiten ist diese Leidenschaft leider sehr eingeschränkt, aber Hoffnung besteht, dass sich irgendwann wieder neue Möglichkeiten ergeben.

Zum Blog selbst ist noch anzumerken: das ist keine Sache zum Geldverdienen, es gibt keine Affiliate Links oder Buchungsportal-Provisionen. Die Geschichten sind ganz persönliche und unverkäufliche Reisegeschichten, die aber jedermann und jederfrau zum Lesen offenstehen.

Cookies und Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking-Technologien. Damit werden statistische Daten gesammelt, die dazu dienen, die Webseite zu optimieren und bekannter zu machen. Diese Daten sind anonymisiert und werden durch mich nicht für andere Zwecke genutzt. Nur wenn Sie selbst persönliche Daten eingeben, zum Beispiel in einem Formular, werden diese an mich übertragen. Dann werden diese Daten für den vorgesehen Zweck genutzt.